Professionelle Fensterreinigung: Löst die Drohne den Gebäudereiniger ab?

Professionelle Fensterreinigung: Löst die Drohne den Gebäudereiniger ab?

Gepostet von am Aug 26, 2016 in Tipps & News

Was vielen aus Science-Fiction Romanen und Filmen bekannt ist, hat sich schon lange als Realität manifestiert. Drohnen sind keine Neuheit, auch wenn sie noch nicht unser Alltagsbild bestimmen. Doch wie weit können diese Maschinen gehen und wie nützlich können sie zum Beispiel für die Gebäudereinigung sein? Werfen Sie einen Blick in die revolutionären Möglichkeiten der modernen Technik.

Tatsächlich hat der Thüringer Mathematiker Marcus Fritzsche eine Drohne kreiert, die Fenster putzen kann, und das auch an schwer zugänglichen Stellen. Diese Spezialanfertigung ist mit Wasser und Putzmittel bewaffnet für anspruchsvolle Reinigungsarbeiten vorgesehen. Dafür muss sie natürlich auch einiges an Traglast aushalten, Wind und Wetter widerstehen, sowie genügend Anpressdruck an die Scheibe bringen, um ihren Nutzen überhaupt zu erfüllen.

Die speziellen Teile dafür wurden extra mit einem 3D-Drucker angefertigt – so entstand der Drohnen-Prototyp. Ob das allgemeine Straßenbild bald von Putzrobotern gesäumt sein wird, steht natürlich noch nicht fest, allerdings ist der Nutzen solch einer Konstruktion keine Frage.

Fensterreinigung aus Sicht des Gebäudereinigers

Was ein Gebäudereiniger leisten muss, wird nämlich gerne unterschätzt – denn eine saubere Glasfassade ist nicht nur für seriöse Unternehmen ihr Aushängeschild. Dabei bewegen sich die Arbeiter in luftigen Höhen, die auch bei guter Ausrüstung und Sicherung immer ein Risiko darstellen.

Um das Glas vor Korrosion und Verwitterung zu schützen, ist eine regelmäßige, effektive Pflege notwendig. Je nach Verschmutzungsgrad und Umwelteinflüssen sollte diese ungefähr alle 6 bis 8 Wochen erfolgen. Neben den richtigen Reinigungsmitteln, muss penibel auf die Vermeidung von spitzen, metallischen Gegenständen geachtet werden.

Gebäudereinigung revolutioniert?

Wird die Gebäudereinigung bald revolutioniert?

Wichtig bei der professionellen Reinigung ist auch die Berücksichtigung der Umwelt – das Ergebnis sollte frei von Staub, Schlieren und Wasserflecken sein. Keine leichte Aufgabe.

Empfehlung: Sie wollen Ihre Fenster putzen lassen und wohnen in Wien? Vertrauen Sie auf Mr. Cleaner – Die Reinigungsfirma vermittelt Ihnen den richtigen Partner für die Reinigung Ihrer Fenster in Wien. Mehr über das Unternehmen auch bei der WirtschaftsWoche.

Drohnen können in Zukunft weiter mehr als „nur“ putzen

Eine Drohne könnte diesen gefährlichen Job beispielsweise übernehmen – dass dadurch natürlich auch Arbeitsplätze verloren gingen, ist klar. Allerdings bieten die fliegenden Roboter auch einiges an Potenzial, wie die sogenannten „Worker Bee“-Drohnen, die neben Fensterputzern auch Maler mimen können.

Anstatt klappriger Gerüste, fliegen die flexiblen Roboter nach oben, verbunden mit einer Basisstation am Boden. Ihre Funktion ist mehr die von Schützern – Menschen müssten sich nicht mehr mit mühseligen und wackeligen Konstruktionen herumplagen, um Hauswände und riesige Fassaden in Schuss zu bringen.

Im Moment schaffen es die Drohnen, in einer Höhe von drei Stockwerken zu arbeiten, also im Einsatzbereich von Einfamilienhäusern. Entwickler sagen aber noch weitaus mehr Bereiche voraus, in denen die Hilfe von Drohnen denkbar wäre – und zwar überall dort, wo Menschen unnötigen Gesundheitsschäden und Unfallsituationen ausgesetzt sind. Dann wäre Schluss mit Problemen durch Abbeizmittel, Pestizide oder Enteisungschemikalien und auch mit vielen weiteren Gefahren.

Eine schöne Idee ist auch ihr Beitrag zur Kunst – luftigste Höhen könnten risikofrei mit unterschiedlichsten Kreationen versehen werden. Wo auch immer die Drohnen ihren Einsatz finden werden – Sie dürfen auf einige Entwicklungen gespannt sein.

Mehr
Den richtigen Plattenspieler kaufen

Den richtigen Plattenspieler kaufen

Gepostet von am Dez 7, 2015 in Tipps & News

Kein anderes technisches Gerät erlebt gerade einen derartigen Aufschwung wie der altbekannte Plattenspieler. Immer mehr Musiker lassen ihre Musik auch auf Vinyl erscheinen und sogar eine HBO-Serie zum Thema steht kurz vor dem Start. Wer nicht gerade einen Plattenspieler im Keller oder am Dachboden findet, wird vielleicht bereits über den Kauf eines Gerätes nachdenken. Dabei ist es nicht immer ganz einfach den Überblick zu behalten und nützliche Informationen über Plattenspieler zu finden.

Mehr
Samsung Galaxy S5 vs. S6 Akku im Vergleich

Samsung Galaxy S5 vs. S6 Akku im Vergleich

Gepostet von am Sep 8, 2015 in Smartphones

Die Samsung Galaxy Reihe gehört heute zu den beliebtesten Smartphonereihen weltweit – das aktuelle Flaggschiff ist das S6, das den Vorgänger S5 abgelöst hat. Bei der Kaufentscheidung gibt es viele Dinge zu beachten, wobei neben der Leistung natürlich auch der Akku entscheidend ist, denn: Nichts ist ärgerlicher, als ein schlapper Akku, der genau dann bei null Prozent angelangt ist, wenn man das Smartphone am dringendsten benötigt.

Mehr
Akkuwerkzeug kaufen: Mehr Volt gleich mehr Wert?

Akkuwerkzeug kaufen: Mehr Volt gleich mehr Wert?

Gepostet von am Sep 8, 2015 in Werkzeug

Je mehr Volt der Akku hat, desto besser, stärker und teurer ist er – oder doch nicht? Fakt ist: Die Relation ist schlicht und ergreifend ein Irrglaube, denn: Die Voltzahl allein ist nicht maßgeblich für den Wert eines Akkus. Andere Kennzahlen sind mindestens genauso wichtig, wenn es darum geht, den richtigen Akku für dein Werkzeug zu finden.

Mehr
Akku Werkzeug Pflege: 19 hilfreiche Pflegetipps

Akku Werkzeug Pflege: 19 hilfreiche Pflegetipps

Gepostet von am Sep 7, 2015 in Werkzeug

Der Akku deines Werkzeugs ist von entscheidender Bedeutung. Ohne ihn kannst du nicht bohren, schrauben oder sägen. Deshalb solltest du ihn behutsam behandeln, richtig laden und pflegen. Was genau das heißt, habe ich in diesen 19 Pflegetipps für dich zusammengefasst – aufgeteilt in Dinge, die du tun und nicht tun solltest, sowie Dinge, die es beim Laden zu beachten gibt.

Übrigens: Kaufen kannst du hochwertige Werkzeug-Akkus bei CMoosbrugger.at. Der Spezialist für die mobile Stromversorgung bietet in seinem Online-Shop nicht nur Akkus und Batterien für Endverbraucher, nein, auch Lösungen für Profis stehen bereit.

Mehr
Werkzeug-Akku kaufen: Einkaufsguide für Werkzeug-Akkus

Werkzeug-Akku kaufen: Einkaufsguide für Werkzeug-Akkus

Gepostet von am Sep 7, 2015 in Werkzeug

Im Normalfall halten moderne Werkzeug-Akkus vergleichsweise lang, bis sie ausgetauscht werden müssen – abhängig vom Ladeverhalten und der Lagerung kann der Punkt jedoch früher eintreten, als gedacht. Wenn nun ein neuer her muss, ist die Auswahl nicht immer einfach. Natürlich kaufst du keinen Bohrmaschinenakku für eine Flex, allerdings ist das allein nicht entscheidend. In diesem Einkaufsguide erfährst du alles, was du wissen musst, um den richtigen Akku mit nach Hause zu nehmen.

Mehr